Physiotherapeutischer Heilpraktiker

 

 

 

Welche Vorteile bietet der Heilpraktiker (Physiotherapie) Ihnen als Patient?

 

Direktzugang !
Für Privatversicherte aber auch Mitglieder in den gesetzlichen Kassen (hier bitte abklären, inwieweit Heilpraktikerleistungen übernommen werden) bietet sich nun die Möglichkeit, direkt den Weg zu Ihrem Physiotherapeuten des Vertrauens zu gehen.
In der Regel sind Physiotherapeuten weisungsgebunden und dürfen nur nach ärztlicher Diagnosestellung und Anweisung (Verordnung) therapieren. Bisher unumgänglich der Weg in die Arztpraxis und evtl. lange Wartezeiten in der Arztpraxis.
 
Der Physiotherapeutische Heilpraktiker hat nun die Erlaubnis eigenverantwortlich zu diagnostizieren (eingeschränkt bezogen auf den Bereich der Physiotherapie), ein Privatrezept auszustellen oder auch eine entsprechende Behandlung zu leisten. Eine individuelle und auf Ihre Symptomatik bezogene Therapie wird somit ohne großen Zeitverzug möglich.

 

Der direkte Weg, freie und vollständige Behandlerzugang  zur physiotherapeutischen Behandlung!

Rechnungen eines Heilpraktikers können bei den Privatversicherungen als Heilbehandlung geltend gemacht und eine Rückerstattung beantragt werden, sofern in Ihrem Vertrag Heilpraktikerleistungen erstattungsfähig sind.
Einige gesetzl. Krankenkassen leisten jährliche Pauschalbeträge für Heilpraktiker.

 

Bei Fragen rund um das Thema PHP erreichen Sie mich telefonisch in der Praxis.

08531/90575-120